FRANKREICH - ORTE DER KRAFT IN DER BRETAGNE

Bretagne, die alte Rebellin, wie sie Victor Hugo bezeichnet, hat eine bewegte Geschichte, bietet kontrastreiche Landschaften und besitzt seit Urzeiten üppige Fischgründe. Armorika, oder das Meerland, hat eine faszinierende Küstenlandschaft: Buchten, Dünen, Klippen, Watten und Moore. Aber diese Region mit den vielen Facetten kann vor allem auf ein reiches Kulturerbe zurückblicken. Das Land der Menhire und Dolmen, der Tumuli und Cromlechs ist nach der Keltenzeit zu einer Bastion des Christentums geworden. Durch keltisch - christliche Missionare, die von Britannien herüberkamen, entwickelte sich im ehemaligen römischen Armorika und Argoat (Land der Wälder) eine starke Volksfrömmigkeit, die in der Romanik und Gotik ihren Höhepunkt erreichte. Die Exkursion versucht sich der bretonischen Seele zu nähern mit all ihren einzigartigen kulturell-historischen Wunderwerken.

Carnac- Dolmen von Kerluir
Carnac- Dolmen von Kerluir
Carnac - Alignements de Kerlescan
Carnac - Alignements de Kerlescan
Broceliance - Kirche St. Gral - Glasfenster mit den Ritter der Tafelrunde
Broceliance - Kirche St. Gral - Glasfenster mit den Ritter der Tafelrunde
Broceliande- La Val sans retour - Feenspiegel / Der See der Fee Viviane
Broceliande- La Val sans retour - Feenspiegel / Der See der Fee Viviane

FRANKREICH - ORTE DER KRAFT IM ELSAß

Elsaß, die Region im Herzen Europas, hat mehr zu bieten als malerische und reizvolle Städtchen, die zu den attraktivsten Landschaften der Welt gerechnet werden. Kleine Ortschaften mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern und Storchennestern auf den Dächern, einladende Weinlandschaften und Trachtenfeste - es ist das schon fast kitschige Idealbild dieser Gegend. Aber das Gebiet links des Rheins hat auch seine "verborgenen" Seiten - die gilt es zu entdecken.

Weintradition
Weintradition
Odilien Heilquelle am Odilienberg
Odilien Heilquelle am Odilienberg
St. Odile -  Klosteranlage
St. Odile - Klosteranlage